Farbige Fadenbilder nach Fotos Bis zu 3 km Fäden pro Bild Vorab-Simulation

Weltweit einzigartiger Service

Farbige Fadenbilder nach Fotos

Bis zu 3 km Fäden pro Bild

gezogen zwischen etwa 4400 Nägeln

Vorab-Simulation

Herstellung nur bei Gefallen

   

Ein Fadenbild ist eine einfarbige Holzplatte mit vielen kleinen Nägeln, um die durchgehende! Fäden gezogen sind. 

Lassen Sie ein solches Bild aufgrund ihres Fotos simulieren und bei Gefallen herstellen.

  

Vom einzelnen Faden bis hin zum Farbbild, welches durch Überlagerung mehrerer Fäden unterschiedlicher Farbe entsteht. Die Detailansichten rechts sind durch Anklicken vergrößerbar und verdeutlichen das Prinzip.

Die Fadenüberlagerung vermittelt Sich übrigens am besten, wenn Sie sich die Animation oben aus zwei oder drei Metern Entfernung ansehen.

  • schichten
  • zoom
 
 

Details

Klicken Sie auf die Reiter/Tabs um mehr über die jeweiligen Themen zu erfahren.
 

Die Fadenbilder bestehen aus folgenden Komponenten:
 

Grundplatte

Als Träger dient bei allen Bildern eine 75 x 55 cm große Holzfaserplatte von 1,6 cm Stärke. Zwischen dem Bildrand (wo der Rahmen anfängt) und dem eigentlichen Fadenbild bleibt ein Rand von etwa 3 bis 4 cm Breite. Da dieser Bereich sichtbar ist, ist die Grundplatte ganzflächig mit einer sogenannten Malplatte beklebt; einer Holzfaserplatte mit neutraler matt-weisser Oberfläche, die robust gegen Umwelteinfüsse ist. Insgesamt ist die Grundplatte also 1.9 cm stark. Bei Bildern auf andersfarbigem Grund ist diese Oberfläche mit Acrylfarbe lackiert.

  • platte

Nägel

Die Nägel haben blanke Flachköpfe von 2 mm Durchmesser und ragen 5 mm aus der Grundplatte heraus. Wie die Fadenverläufe wird auch die Position aller Nägel individuell für jedes Bild errechnet. Alle über diese Webseite angebotene Fadenbilder haben in etwa 4400 Nägel.

Fäden

Je nach gewünschter Farbvariante (Scharzweiss, Grauton, Sepia, Farbig) hat ein Bild ein bis zehn durchgehende Fäden unterschiedlicher Grundfarbe.

Welche Fäden welcher Farben in welcher Reihenfolge Verwendung finden, hängt vom Foto ab. Die Gesamtlänge der Fäden eines Bildes bewegt sich zwischen 500 und 3000 Metern.

Die Fäden sind stramm gespannt, so das ein versehentliches Abrutschen über einen Nagelkopf ausgeschlossen ist. Jeder Faden einer Farbe ist einmalig und durchgehend, es gibt also keine zwei Fäden gleicher Farbe.  Alle Fäden bestehen aus Polyester und sind mit einem unsichtbaren UV Schutz versiegelt.

  • zoom

Hängevorrichtung

Jedes Bild hat auf der Rückseite drei eingefräste Halterungen aus Messing, mit denen es problemlos entweder mittig an eine einzelne Wandschraube oder an den Seiten an zwei Schrauben gehängt werden kann. Natürlich lassen sich dort auch kleine Haken einhängen. Die genauen Abmessungen sind in nebenstehener Abbildung ersichtlich.

  • halterungen

Allgemeines

Die zur Berechnung der Fadenbilder benutzte Software ist eine 100% Eigenentwicklung.

Bei einer Simulation werden die Positionen der Nägel und die Fadenverläufe berechnet und ein Bild erzeugt, welches die Grundplatte, die Nägel und die Fäden in den richtigen Proportionen zueinander darstellt. Der Bildrand ist also genau so breit wie in der Simulation angezeigt, die Nagelköpfe haben den Durchmesser, den die echten Nägel haben, etc.

Ein solches computerberechnetes Bild entspricht trotzdem nie exakt dem später ggf. hergestellten realen Bild. Das liegt an Vereinfachungen, die gemacht werden müssen, um den (erheblichen) Rechenaufwand in Grenzen zu halten.

Varianten

Bei einer Simulation werden typischerweise folgende acht Farbvarianten berechnet:
   
  • Farbig auf weissem Grund
  • Farbig auf schwarzem Grund
  • Grauton auf weissem Grund
  • Sepia auf weissem Grund
  • Sepia auf schwarzem Grund
  • Schwarz auf weissem Grund
  • Weiß auf schwarzem Grund
  • Falschfarben auf beliebigfarbigem Grund
Es gibt 10 Standardfarben (Grundfarben) für Fäden. Ein weiterer Faden ist farblich frei wählbar. Bei den Sepiavarianten etwa kommt ein bräunlicher Faden hinzu. Dessen Farbe kann auf Wunsch aber geändert werden, so daß statt Sepia Bildern z.B. Dunkelviolett Bilder entstehen.
Im Grunde ist also fast alles möglich. Auch "Ein dunkelvioletter Faden, ein schwarzer Faden und ein grüner Faden auf hellgelbem Grund" ist simulier- und herstellbar.
 

Simulationsergebnisse

Das Ergebnis einer Simulation ist eine Liste mit den berechneten Farbvarianten. Der anklickbare Vorschau rechts zeigt dies an einem Beispiel. Neben jedem Bild stehen folgende Angaben:

  Angabe     Erläuterung  
Farbvariante Eine Kurzbezeichnung für die Farbvariante (z.B. "cw" oder "xk").
Fadenlängen Eine Liste der verwendeten Fäden. Die Zahl gibt die Fadenlänge in Metern an, die Hintergrundfarbe entspricht der Farbe des Fadens.
Gesamtlänge Die Summe der Längen aller Fäden.
Fadensegmente Jeder Faden ist durchgehend. Auf seinem Weg spannt er viele kleine Brücken zwischen einem Nagel und dem jeweils nächsten Nagel seines Weges. Der Wert gibt an wieviele solcher Brücken - bzw. Fadensegmente - in dem Bild insgesamt vorhanden sind.
Maschinenlaufzeit Laufzeit der Maschine zur Herstellung des realen Bildes.
Preis Preis, den dieses Bild derzeit in Deutschland kostet. Bitte lesen Sie dazu ebenfalls die Rubrik "Preise".
  • ergebnisse

Auswahl

Diese Webseite bietet keine Rahmen eigener Herstellung an, der Rahmen ist also ein zugekauftes Teil. Welcher Rahmen Verwendung findet, ist Ihnen vollig freigestellt. Sie können also entweder ...
   
  • einfach einen dieser (vorliegenden) Rahmen auswählen:
    Bezeichnung
    Beschreibung
    Link  (mit Beschreibung, Fotos etc.)
    Como 2,0 Schwarz Moderner Holzrahmen mit quadratischem Querschnitt (2 x 2,2 cm). Matt schwarz. amazon.de/gp/product/B01MTBHIDT
    Como 2.0 Weiß Moderner Holzrahmen mit quadratischem Querschnitt (2 x 2,2 cm). Matt weiß. amazon.de/gp/product/B01NAVOVOP
    Kampen Aluminium Schmaler moderner Aluminiumrahmen. Matt schwarz, aber auch in anderen Farben erhältlich. amazon.de/gp/product/B01MZZ7494
    Acta Silber 6,7 Grosser klassischer Profilrahmen. Silber, aber auch in anderen Farben erhältlich. amazon.de/gp/product/B01N6QG2OK
    (Andere Farben)
  • oder im Internet einen anderen Rahmen auswählen und bei der Bildbestellung den Link darauf übersenden
  • oder bei einem Rahmenbauer Ihrer Wahl einen Rahmen kaufen bzw. passgenau herstellen lassen und mir zuschicken (lassen)

 

Anforderungen

Ein Rahmen passt, wenn er folgende zwei Anforderungen erfüllt:
   
  • Das Bildmaß (also die Außenabmessung des zu rahmenden Bildes) ist 75 x 55 cm (bzw. 55 x 75 cm)
  • Die Falzhöhe (also die für das Bild zu Verfügung stehende Aussparungstiefe) muss mindestens 19 mm betragen, da die Grundplatte ja 19 mm stark ist

 

Weitere Informationen, die bei der Rahmenauswahl ggf. hilfreich sind

   
  • Das Falzmaß eines Rahmens (nicht verwechseln mit obiger Falzhöhe) gibt an wieviel Platz der Rahmen in Länge und Breite für ein zu rahmendes Bild bietet. Das Falzmaß ist immer ein paar Millimeter größer als das Bildmaß, damit das Bild auch garantiert in den Rahmen passt.
  • Alle Fadenbilder haben einen Rand (also einen Bereich ohne Nägel und Fäden) von mindestens 3 cm Breite, typischerweise ist der Rand zwischen 3 und 4 cm breit. Ein Rahmen wird davon immer einige Millimeter überdecken. Das Lichtmaß bezeichnet die Länge und Breite des Bildes, der vom Rahmen nicht überdeckt wird - auf den also Licht fällt.
  • Ähnlich wie bei einem Ölgemälde hat der Rahmen eines Fadenbildes keine Verglasung. Einige Rahmen werden als Leerrahmen angeboten, bei anderen entfernt man einfach die mitgelieferte Glasplatte.

 

Befestigung

Um den Rahmen mit der Grundplatte des Bildes zu verbinden wird er an einigen Punkten verklebt. Die Verklebungen befinden sich allerdings nur auf der Rückseite des Bildes, so dass es mit wenig Aufwand möglich ist, den Rahmen auch wieder vom Bild zu lösen, falls er einmal getauscht werden soll.

Der Weg zum realen Fadenbild nach eigenem Foto besteht immer aus drei Schritten:

Zunächst wird eine unoptimierte Simulation erstellt, dann wird diese optimiert und schließlich das reales Bild hergestellt. Das Bild rechts verdeutlicht dies an einem Beispiel.

  • schritte
  

1. Schritt: Unoptimierte Simulation

   
  • Für den ersten Schritt müssen Sie sich im Kundenbereich dieser Webseite registrieren und anmelden.
  • Sie haben dann die Möglichkeit eine unoptimierte Simulation anzufragen. Dies ist geschieht mit einem Formular, mit dem Sie eine Fotodatei übersenden. Optional können Sie Wünsche bzgl. Bildausschnitt und Farben mitsenden (Näheres hierzu steht in der Rubrik "Simulation")
  • Wenn die Simulation fertig ist, erhalten Sie eine Email.
  • Nach Anmeldung können sie sich die Ergebnisse dann wieder im Kundenbereich ansehen.
  • simulationsformular
 

Dieser Schritt ist gratis. Sie sind zu nichts verpflichet, dürfen sich die entstandenen Simulationen ansehen, aber sonst nicht verwenden. Ich werde Ihr Foto und die Simulationen für keinen anderen Zweck verwenden, als Ihnen ebendiese Vorschau zu ermöglichen.

 2. Schritt: Optimierung der Daten

Die Simulationsergebnisse des ersten Schritts sind noch unoptimiert und dienen nur dazu, eine ungefähre Vorstellung zu erhalten. Falls Ihnen eine der simulierten Farbvarianten gefällt, können Sie für diese eine notwendige Datenoptimierung durchführen lassen, um zu sehen, wie das reale Bild aussehen würde.

   
  • Für diesen Schritt müssen Sie sich zunächst wieder im Kundenbereich anmelden, wo sie dann die Möglichkeit haben eine Datenoptimierung anzufragen. Dies geschieht wieder mithilfe eines Formulars, auf dem Sie angeben, welche Farbvariante Sie optimiert haben möchten.
  • Falls es die Kapazitäten erlauben Ihre angefragte Optimierung binnen max. 10 Tagen durchzuführen, erhalten Sie per Email ein Angebot nebst einer Rechnung über 100 Euro. Ein solches Angebot ist jedoch nur 7 Tage freibleibend, um eine Blockierung anderer Kunden zu verhindern.
  • Nur falls Sie die Rechnung innerhalb dieser 7 Tage begleichen, gilt das Angebot als angenommen und die Optimierung wird durchgeführt. Ansonsten endet Schritt 2 ohne Ergebnis. (Details zu Zahlungen finden Sie in der Rubrik "Preise")
  • Sollte eine Optimierung wider Erwarten nach 10 Tagen nicht fertig sein, können Sie entweder warten oder haben andernfalls Anspruch auf Rückerstattung der 100 Euro und Schriit 2 endet ohne Ergebnis.
  • Sollten es die Kapazitäten nicht erlauben Ihre angefragte Optimierung zeitnah durchzuführen, erhalten Sie eine Email, wann die Optimierung frühestens durchführbar wäre. Falls Sie sich entscheiden zu warten und dieses mitteilen, erhalten Sie zu dem späteren Zeitpunkt ein Angebot die Optimierung durchzuführen nebst der Rechnung über 100 Euro. Falls Sie nicht warten wollen, endet Schritt 2 ohne Ergebnis.
  • Sobald das Ergebnis der Optimierung vorliegt, erhalten Sie eine Email und Sie können es sich im Kundenbereich ansehen.
  • optimierungsformular
 


Das oben erläuterte Prinzip ermöglicht es mir die begrenzten Kapazitäten einzuteilen und ist für Sie als Kunde risikofrei. Die Zahlung dient hauptsächlich dem Nachweis der Seriösität einer Anfrage. Sollten sie sich anschließend zu Schritt 3 (Kauf des realen Bildes) entscheiden, werden die gezahlten 100 Euro auf den Preis des realen Bildes angerechnet. Falls Sie das entsprechende reale Bild nicht herstellen lassen, werden die 100 Euro jedoch nicht zurückerstattet. Wie bei Schritt 1 erläutert, dürfen Sie sich die entstandene optimierte Simulation ansehen, aber sonst nicht verwenden.

 3. Schritt: Herstellung des realen Bildes

Falls Ihnen das optimierte Simulationsergebnis gefällt, können Sie die Herstellung des entsprechenden realen Bildes anfragen. Nachdem Sie Schritt 2 erfolgreich abgeschlossen haben, hat Ihre Anfrage für Schritt 3 die höchste Priorität. Sie können also sicher sein, das reale Bild dann auch tatsächlich sehr zeitnah kaufen zu können.

   
  • Für diesen Schritt müssen Sie sich zunächst wieder im Kundenbereich anmelden, wo sie dann die Möglichkeit haben eine Bildherstellung anzufragen. Dies ist geschieht wieder mithilfe eines Formulars.
  • Falls es die Kapazitäten erlauben Ihr angefragtes Bild binnen 10 Tagen durchzuführen, erhalten Sie per Email ein Angebot die Bildherstellung durchzuführen nebst der entsprechenden Rechnung über den Preis den Bildes abzüglich der bereits gezahlten 100 Euro. Ein solches Angebot ist wieder nur 7 Tage freibleibend, um eine Blockierung anderer Kunden zu verhindern.
  • Falls Sie die Rechnung innerhalb dieser 7 Tage begleichen, gilt das Angebot als angenommen, das reale Bild wird hergestellt und an Sie versendet. Ansonsten endet Schritt 3 ohne Ergebnis.
  • Sollten es die Kapazitäten wider Erwarten nicht erlauben Ihre angefragtes Bild binnen 10 Tagen herzustellen und postalisch aufzugeben, etwa durch Krankheit oder einen technischen Defekt, erhalten Sie eine Email, bis wann die Herstellung frühestens durchführbar wäre. Falls Sie sich entscheiden zu warten und dieses mitteilen, verzögert sich die Herstellung entsprechend. Falls Sie nicht warten wollen, endet Schritt 3 ohne Ergebnis und Sie erhalten die Zahlung sowie die 100 Euro, welche Sie in Schritt 2 bezahlt haben, zurückerstattet.
  • herstellungsformular

 

 

Durch das Anfragekonzept können Sie also nichts direkt "bestellen", sondern nur Anfragen stellen und dann ein darauf folgendes individuelles Angebot annehmen oder ablehnen.

Die Verpackung besteht aus einer flachen Holzkiste bestehend aus zwei Sperrholzplatten und vier Holzleisten. Da der Deckel verschraubt ist, benötigen Sie zum Öffnen einen handelsüblichen Kreuzschlitzschraubendreher mittlerer Grösse.

Der Versand erfolgt zunächst EU-weit mit Möglichkeit der elektronischen Nachverfolgung.

Sowohl die Verpackung als auch der Versand sind im jeweiligen Kaufpreis enthalten. Es entstehen Ihnen dadurch also keine Mehrkosten.

Preis

Der genau Preis für ein Bild wird von der Software errechnet und hängt in erster Linie von der Gesamtänge des Fadens bzw der Fäden ab. Für ein monochromes Bild (ein Faden) liegt er derzeit bei um die 700 €, ein Farbbild mit bis zu 10 Fäden kommt derzeit auf etwa 1500 €.

Der errechnete Preis beinhaltet Verpackung und Versand und einen Rahmen bis 100 €. Falls Sie einen teureren Rahmen wünschen, erhöht sich der Gesamtpreis um den Differenzbetrag. Ein 300 Euro Rahmen würde also zu einem 200 Euro Aufpreis führen.

Gemäß § 19 UStG enthält ein Rechnungsbetrag bei Privatkunden innerhalb Deutschlands keine Umsatzsteuer (= Mehrwertsteuer). Bei Firmenkunden innerhalb Deutschlands erhöht sich der Preis um 19% Mehrwertsteuer, welche auf Rechnungen entsprechend ausgewiesen wird.

Sollten Sie eine Rechnungsadresse außerhalb Deutschlands haben, richtet sich die Versteuerung nach Ihrem jeweiligen Land. Bitte kontaktieren Sie mich, falls Ihnen eine unoptimierte Simulation gefällt und Sie ggf. planen außerhalb Deutschlands zu bestellen.

 

Zahlungsabwicklung

Wie in der Rubrik Bestellprozess beschrieben, nehmen Sie ein Angebot an, indem Sie die entsprechende Rechnung, die Sie als pdf per Email erhalten, begleichen. Jede Zahlung ist somit eine Vorauskasse. Als Zahlungspartner verwendet diese Seite die Firma Paypal, welche Ihnen folgende Zahlungsmöglichkeiten bietet:
   
  • Klassische Überweisung
  • Mastercard
  • VISA
  • Paypal
Sie können Rechnungen direkt im Kundenbereich dieser Seite einsehen und begleichen, können dies aber auch bei einer Bank Ihrer Wahl tun.

 

Preisänderungen

Sollte die Nachfrage das Angebot übersteigen, kann sich der Preis für Bilder erhöhen.

Der neben einer unoptimierten Simulation stehende Preis ist jedoch vier Wochen lang stabil. Das bedeutet, dass wenn Sie die Rechnung zur Herstellung eines realen Bildes binnen vier Wochen nach dem Zeitpunkt der unoptimierten Simulation zahlen, zahlen Sie insgesamt diesen Preis. Sollte es durch Verzögerung Ihrerseits oder aufgrund von Kapazitätsenpässen länger dauern, wird der Preis neu errechnet. Falls sich ...

   
  • der Preis erhöht
  • und Sie bereits eine Optimierung haben durchführen lassen
  • und das reale Bild zu dem neuen Preis nicht mehr kaufen wollen
  • und die Verzögerung durch Kapazitätsengpässe zustande kam
erhalten Sie die 100 Euro, die Sie für die Datenoptimierung gezahlt haben, zurückerstattet.

 

Angebot

Lassen Sie sich gratis und ohne jede Verpflichtung eine Simulation verschiedener Farbvarianten erstellen, um einen ersten Eindruck zu gewinnen.

   
  • Registrieren Sie sich im Menü "Kundenbereich" und melden sich an.
  • Klicken Sie auf den (dann für Sie sichtbaren) Link "Simulation anfragen".
  • Senden Sie mithilfe des Formulars das Foto, für welches die Berechnungen durchgeführt werden sollen.

 

Sobald die Simulationsergebnisse vorliegen, erhalten Sie eine Email. Für den Fall, daß Ihnen eine der Grobsimulationen gefällt, können Sie für wenig Geld zunächst eine Simulationsoptimierung beantragen und diese ggf. anschließend als reales Fadenbild herstellen lassen. Weitere Informationen finden Sie oben unter Details -> Bestellprozess sowie im Kundenbereich der Seite nachdem Sie sich angemeldet haben. 

 

 

Kundenbereich

Nachdem Sie sich angemeldet haben, können Sie in diesem Teil der Webseite Simulationen, Optimierungen und Bildherstellungen anfragen, Rechnungen falls gewünscht online bezahlen oder auch Ihr Benutzerkonto nebst allen Daten selbst löschen. In der Zeit zwischen An- und Abmeldung wird der Rest der Webseite ausgeblendet. Es ist dann nur der Kundenbereich sichtbar. Mit einem Klick auf das Logo oben links können Sie die vollständige Seite aber auch jederzeit wieder anzeigen lassen.

 

     
Benutzerkonto
Registrieren
Anmelden

 

Informationen
[Link sichtbar nach Anmeldung]

 

Anfragen stellen
[Links sichtbar nach Anmeldung]

 

Simulationsergebnisse
[Link sichtbar nach Simulation]

 

Rechnungen
[Link sichtbar nach Angebot]

 

 

Haben Sie Fragen, Ideen oder Vorschläge?
 

Inhaber
Wolfgang Smidt
Friedenstraße 93
10249 Berlin

 

Rechtliche Links
Impressum
Datenschutzerklärung